Speckstein Juli-Kurs 2015

 

Kurs 1503

06. bis 10.Juli 2015  ( Katalog Sommerakademie 2015)

 

Musischer Sommer 2015 in Neumarkt an der Raab – Atelierhäuser

Kulturverein 8380 Neumarkt/Raab, Telefon und Fax 03329  46 527

www.neumarkt-raab.at

 

Irene Daxböck – Rigoir      

Speckstein – Bearbeitung (Bildhauerei)

 

Kurs im Juli 2015 für Anfänger und Fortgeschrittene

Kosten laut Katalog Neumarkt, Anreise am Vortag möglich        

 

Kurs-u. Zimmerbestellung bitte direkt beim Kulturverein Neumarkt vornehmen!

 

Der Speckstein gilt als Einstiegsdroge für die Bildhauerei. Aber ich denke

an die Vielfalt an Farben und an die vielen Möglichkeiten der Bearbeitung

sprechen für ihn und dass er leicht zu bearbeiten ist, sehe ich nur als Vorteil.

Es ist eine Herausforderung die Muster und Farben in die eigenen Formen

einzubeziehen, wobei während des Arbeitens der Stein seine verborgenen

Facetten frei gibt. Durch das bilden von Licht und Schatten, Glanz und matten

Flächen entstehen sehr lebendige Skulpturen. Als Werkzeuge benutzt man

Eisenfeilen, Messer, kleine Meisel, Hammer und alle Stärken an Schleifpapier.

 

Steine und Werkzeug können mitgebracht oder auch vor Ort gekauft werden.

Die Arbeiten können stehend und/oder sitzend ausgeführt werden.

 

Irene Daxböck-Rigoir Tel. 0650 827 09 48       

Mail      daxboeck.graz@gmx.at      

Web      www.daxboeck.net